Erstes Spiel, erster Sieg – nach toller Aufholjagd

wD-Jugend: TG Eberstadt gegen JSG Bauschheim/Rüsselsheim/Königstädten 15:13 (7:6)

Zum ersten Saisonspiel fand der Trainer leider nur gähnende Leere auf der Bank vor. Lediglich eine Auswechselspielerin stand dem Coach zur Verfügung. Ebenfalls nicht unbedingt ermutigend: die Torhüterposition war nicht besetzt.

Was dann die jungen Damen aus der Ausgangssituation machten, war allerdings sehenswert. Johanna erbarmte sich und nahm die Torhüterposition ein – und sie machte ihre Sache glänzend. In der ersten Halbzeit konnte schnell die Führung erzielt werden und sie wurde bis Mitte der ersten Halbzeit gar auf 4 Tore (beim Stand von 6:2) ausgebaut. Dann fingen die Kräfte an zu schwinden und die Gäste der JSG Bauschheim/Rüsselsheim/Königstädten kamen wieder heran. Der Halbzeitstand von 7:6 war denkbar knapp.

Die Halbzeitpause hatte wohl noch müder gemacht: Nach Wiederanpfiff zogen die Gäste scheinbar mühelos davon. Der Ausgleich fiel direkt im ersten Angriff der Gegner und von da an schien Eberstadt das Torewerfen eingestellt zu haben. Bis auf 7:11 zog die JSG in kürzester Zeit davon – häufig durch schnelle Gegenstoßtore nach Ballverlusten der Eberstädterinnen im Angriff. Die grüne Karte war bereits in der 25. Minute nötig, um die Negativserie zu unterbinden.

Zwar gelangen Eberstadt jetzt wieder Tore, aber auch der Gegner blieb erfolgreich. Der 4-Tore-Abstand blieb bis zum 9:13 bestehen. Dann ging ein Ruck durch das Eberstädter Team. Angefeuert von der Bank und den Eltern auf der Tribüne, kämpften sich die Mädels Tor für Tor heran und ließen keine Gegentreffer mehr zu – selbst ein Siebenmeter der Gäste wurde von Johanna im Tor entschärft.
Am Ende hatte Eberstadt 6 Tore in Folge erzielt und sich mit dieser tollen Aufholjagd den ersten Sieg der Saison verdient.

Weiter so – das hat Spaß gemacht!

Die Tore für Eberstadt erzielten Anna-Livia, Lilian, Lotte und Milena.

(Besucht 104 mal, 1 mal besucht heute)