Siegtor in doppelter Unterzahl gegen Biblis – nächstes Spiel beim TV Büttelborn II

Erste Herren (Bezirksliga A): TG 07 Eberstadt gegen TG Biblis 27:26 (13:12)

Zum verspäteten Rundenbeginn – an den ersten beiden Spieltagen war spielfrei – schafften die 1. Herren in einem furiosen Finale einen knappen Auftaktsieg.

Doch der Reihe nach: Eberstadt startete sehr konzentriert und konnte sich schnell mit 6:2 Toren absetzen. Nach den ersten Wechseln konnte Biblis beim Stand von 10:10 – insbesondere durch die Wurfkraft des körperlich überlegenen Rückraums – erstmals ausgleichen und dann mit einem Tor in Führung gehen. Eberstadt schaffte jedoch noch zwei Tore und rettete durch ein 7-Meter-Tor von Dominik Melk ein knappes 13:12 in die Halbzeit.

Die Pause tat den Eberstädtern offensichtlich nicht gut. Die zweite Halbzeit begann sehr zähflüssig. Biblis konnte daraus glücklicherweise nur begrenzt Profit schlagen und schaffte es auch in mehreren Anläufen nicht, mehr als jeweils 2 Tore Abstand zu erzielen. Ab der 50. Minute erkämpfte sich das Heimteam dann wieder die Oberhand und ging vom 20:22 durch jeweils 2 Tore von Fabio Staudt und Markus Wilck in Folge wieder mit 24:22 in Führung. Mit dem 26:23 durch Dominik Melk wurde zweieinhalb Minuten vor dem Spielende dann nur vermeintlich ein sicherer Abstand erreicht. Mit 3 Toren in Folge (mit jeweiligem 7-Meter und 2-Minuten-Strafen gegen Fabio Staudt und David Simonis) schaffte Felix Schmitzer von Biblis nicht nur heranzukommen, sondern dann auch mit 26:26 den Ausgleich zu erzielen. Doch 3 Sekunden vor dem Spielende schaffte erneut Dominik Melk in doppelter Unterzahl das nicht mehr für möglich gehaltene Siegtor. Damit wurde er zum Matchwinner bei dem von zahlreichen Zuschauern (auf der erstmals seit 2 Jahren wiedereröffneten Tribüne) umjubelten Heimauftakt.

Es spielten (Tore): Tobias Bradtke und Nils Meyer (im Tor), Fabio Staudt 8, Dominik Melk 5/2, Markus Wilck 5, Steffen Lott 4, Tim Leininger 2, Alexander König 1, Jürgen Anin 1, David Simonis 1, Tobias Melk, Martin Bürner und Benedikt Sesterhenn

Hier geht es zum vollständigen elektronischen Spielbericht (ESB) mit vollständigem Spielverlauf und allen Spieldaten

Das nächste Spiel findet am Samstag (07.10. um 17:30 Uhr) auswärts beim TV Büttelborn II statt. Der letztjährige Tabellennachbar holte im Saisonendspurt noch 8:2 Punkte und landete knapp einen Punkt hinter dem Tabellenachten Eberstadt in der Abschlusstabelle. Dieser Schwung konnte in die neue Runde mitgenommen werden. Büttelborn steht derzeit mit 4:0 Punkten nach zwei Auswärtssiegen in Dornheim/Groß-Gerau und Pfungstadt auf Platz 2 der Tabelle und möchte im ersten Heimspiel natürlich an diese Bilanz anknüpfen. Eberstadt dürfte mit weitgehend vollständiger Besetzung antreten.

NEU: Durch den ESB werden nun auch die Spielstände, Torschützen etc. live auf der TG 07 App getickert! Dazu gibt es alle Handballnews, Kaderinformationen, Torschützenlisten usw.

Wer die (kostenlose) App noch nicht heruntergeladen hat, findet sie unter:

iPhone: https://itunes.apple.com/de/app/meinsportverein/id1302858261?mt=8
Android: https://play.google.com/store/apps/details?id=de.tgeberstadt.app

(Besucht 100 mal, 1 mal besucht heute)