mC verliert Topspiel

mC-Jugend (Bezirksliga-Süd): TSV Pfungstadt gegen TG 07 Eberstadt 34:26 (17:12)

Als Tabellendritter (8:2 Punkte) reiste man zum Tabellenführer TSV Pfungstadt (12:0). Mit einem Auswärtssieg wollte man den Kampf um die Meisterschaft wieder spannend machen. Umso bedauerlicher, dass kurzfristig wichtige Spieler ausfielen.

Dennoch ging die Mannschaft hoch motiviert ins Spiel. Leider in den ersten Minuten mit zu viel Respekt, so dass sich Pfungstadt schnell eine Führung herausspielen konnte. Als die TG 07 Jungs feststellten, dass der Gegner auch nur Handball spielt und man den Respekt ablegte, kam man schnell ins Spiel zurück und holte Tor für Tor auf. Doch als man bis auf zwei Tore heran war und gerade den überlegeneren Eindruck machte, wurde das Spiel – auch bedingt durch aus Eberstädter Sicht wenig nachvollziehbare Zeitstrafen und Entscheidungen der jungen Schiedsrichter – wieder aus der Hand gegeben. An dieser Stelle ein riesiges Kompliment an die Mannschaft, die sich weder zu Revanchefouls noch zu Protesten gegenüber den Schiedsrichtern hinreißen ließ.

Leider schaffte es die Mannschaft nicht, diesen Nachteil durch Einsatz auszugleichen. Der Rückraum brachte zu wenig Bewegung ins Spiel und konnte so die Lücken nicht nutzen. Einzig Raphael vermochte es, sich Wurfpositionen zu erarbeiten und steuerte starke 13 Tore bei.

Es spielten (Tore): Lukas, Oskar (2), Ole, Julian (7), Ben Noah, Ben Luca (3), Philipp, Raphael (13), Ben (1), Max (TW)

(Spielbericht von Frank Sieber)

Hier geht es zur aktuellen Tabelle der mC-Jugend BL-Süd

(Besucht 53 mal, 1 mal besucht heute)