Souveräner Heimsieg gegen Schlusslicht

Erste Herren (Bezirksliga A): TG 07 Eberstadt gegen HSG Weiterstadt/Braunshardt/Worfelden 43:27 (22:17)

Gegen das Tabellenschlusslicht ließen die Eberstädter Herren diesmal nichts anbrennen. Von der ersten Minute an konzentriert und mit hohem Tempo wurde das Spiel begonnen. Zwischen der 6. und 14. Spielminute fiel dann bereits die Vorentscheidung. Mit 8 Toren in Folge von 6:4 auf 14:4 wurden die Weichen früh auf Sieg gestellt und auch eine zwischenzeitliche Auszeit der Gäste ließ die Hausherren unbeeindruckt.

In der Folge nutzte Coach Andreas Wolf die Führung für ein munteres Durchwechseln. Dies, verbunden mit teilweiser Manndeckung seitens der Gäste und einigen, aus Sicht der Heimmannschaft diskutablen, Entscheidungen des Schiedsrichtergespanns, ließ die Souveränität der Spielweise kurzzeitig abhanden kommen. Die Gäste schafften es bis auf 4 Tore zu verkürzen, ehe es beim Stand von 22:17 in die Pause ging.

Die zweite Halbzeit starteten die Eberstädter in Startformation (außer dem erstmals in dieser Saison bei der 1. Herren eingesetzten, vorher langzeitverletzten Felix Hübner im Tor) dann wieder in souveräner Manier. Bereits nach 5 Minuten wurde der ursprüngliche Vorsprung mit 27:18 (fast) wieder hergestellt und schrittweise über 31:19, 37:23 bis auf den Endstand von 43:27 ausgebaut. Ein mannschaftlich starker Auftritt, bei dem Fabio Staudt mit 13 Toren noch besondere Erwähnung verdient.

Dominik Melk wird für seine bisherige 7-Meter-Leistung gefeiert (diesmal “nur” 5 von 6)!

Es spielten (Tore): Nils Meyer und Felix Hübner (im Tor), Fabio Staudt 13, Dominik Melk 9/5, Steffen Lott 6, Tim Leininger 4, Alexander König 4, Tobias Melk 4/1, Markus Wilck 2, Felix Weber 1, David Simonis, Jürgen Anin, Marc Schmied und Hannes Schwedhelm

Hier geht es zum elektronischen Spielbericht (ESB) mit vollständigem Spielverlauf und allen Spieldaten

Am nächsten Wochenende ist für die Herren spielfrei, weiter geht es erneut mit einem Heimspiel, dem Derby gegen TSV Pfungstadt II am Samstag 09.12. wieder um 17:30 Uhr!

(Besucht 298 mal, 1 mal besucht heute)