Zweimal TV Trebur für die Ewwerschter Herren zum Heimspielauftakt – Damen gegen FSG Biblis/Gernsh. II

An diesem Samstag kommt es um 17:30 Uhr zum Saisonauftakt der 1. Herren in der heimischen Hirtengrundhalle gegen den TV Trebur.

Nachdem die letzten beiden Vorbereitungsspiele der Eberstädter ausgefallen sind, ist Trainer Jerry Massa gespannt, wie sich seine junge Mannschaft im ersten Pflichtspiel der Saison präsentieren wird.

Die Treburer, in der letzten Spielrunde Tabellensechster der Bezirksliga A Darmstadt, haben mit Spielertrainer Tobias Führer einen der erfahrensten Mittelspieler der Liga zu bieten, der ausgezeichnet Schwachstellen im Deckungsverband “auslesen” kann. Daher gilt es, bei den beiden eigentlich eher offensivstarken Teams, vorrangig in der Abwehr mit der richtigen Einstellung dagegenzuhalten und hoffentlich auch in dieser Saison auf die Heimstärke in der Hirtengrundhalle bauen zu können. 

Bei Eberstadt werden aus der “ersten Garde” der frisch verheiratete Markus Wilck sowie Lutz Brückmann fehlen.

3 Fragen zum Saisonbeginn an den Trainer der Herren I der TG 07 Eberstadt, Jerry Massa:

Jerry, wie fällt Dein Fazit nach der Saisonvorbereitung in Eberstadt aus?

“Zunächst einmal habe ich mich gefreut, dass nach den Abgängen einiger erfahrener Spieler nach der letzten Saison in die zweite Mannschafts eine ganze Reihe von A-Jugendlichen bei der Vorbereitung der Ersten teilgenommen und gut mitgezogen haben und hierbei auch die Abstimmung mit dem A-Jugend-Trainer Rudi Sieber funktioniert hat – der seit dieser Saison die A-Jugend in der BOL betreut (zuvor hatte er einen Großteil der Jungs bereits in der B-Jugend trainiert).

Leider haben einige Spieler urlaubs- oder verletzungsbedingt nicht ausreichend regelmäßig in der Vorbereitung und insbesondere bei den Vorbereitungsspielen teilnehmen können, so dass nicht alle Spielkonzepte mit allen Spielern eingeübt werden konnten. Dies gilt vor allem für die Position der Kreisläufer. Hier wird in den nächsten Wochen noch einiges aufzuholen sein. Sehr zufrieden war ich hingegen mit der Teilnahme und Leistung der Torhüter Nils Meyer und Felix Hübner. Auch wenn der eigentlich geplante Neuzugang Dominik Gabel nach dem Abgang von Thomas Schäfer nach Griesheim II der Mannschaft leider bis auf Weiteres nicht zur Verfügung stehen kann, sind wir hier qualitativ gut aufgestellt.

Am Samstag kommt mit dem TV Trebur ein in der Bezirksliga A etablierter Gegner in die Hirtengrundhalle, dessen Trainer Tobias Führer laut Echo-Online “mit einem Mittelfeldplatz in der neuen Saison bereits zufrieden” sein will und “nicht glaubt, dass sein Team oben mitspielt”. Wie siehst du die Chancen für Eberstadt in diesem Spiel?

“Vielleicht sind wir ganz leicht favorisiert, weil wir die Heimmannschaft sind – und in der letzten Runde die Mannschaften jeweils ihr Heimspiel gewinnen konnten. Aber ansonsten – auch gemessen an den Aussagen des Gästetrainers – schätze ich uns in einer ähnlichen Situation mit der Integration von A-Jugendlichen in einem noch jungen Team und somit schlussendlich auf Augenhöhe mit Trebur ein.

Welche Ziele hast Du für diese Saison?

“Mein vorrangiges Ziel ist es, dass sich die förderungswilligen A-Jugendlichen aktiv bei den Herren einbringen und in der Liga mithalten können und auch in Zukunft weiter Handball bei den Aktiven in Eberstadt spielen wollen und können. Aus tabellarischer Sicht gehe ich die Saison eher vorsichtig an und sehe aus heutiger Sicht jede Platzierung höher als letzte Saison für positiv.” (Red. Hinweis: Die Herren haben die letzte Saison mit Platz 8 abgeschlossen.)

Zu den weiteren Spielen der Aktiven am Samstag: Die zweite Herrenmannschaft misst  sich direkt im Anschluss an das Spiel der 1. Herren mit der 2. Herrenmannschaft der Treburer.

Die Damenmannschaft muss bereits vor den Herren aufs Spielfeld, Gegner in dem ist die zweite Mannschaft der FSG Biblis/Gernsheim (aK). Trainer Stephan Klaus ist nach den vielen Ab- und Zugängen im Team gespannt, wie sich die stark veränderte Truppe in die Saison hineinfindet. Es werden auch weiterhin Spielerinnen gesucht, wer Interesse hat, gerne einfach beim Training der Damen in der Kasinohalle Darmstadt vorbeischauen!

Alle Heimspiele zum Saisonauftakt in der Hirtengrundhalle am Samstag (15.09.):

  • 14:00 Uhr mC gegen TuS Griesheim II
  • 15:40 Uhr Damen gegen FSG Biblis/Gernsh. II aK
  • 17:30 Uhr 1. Herren gegen TV Trebur
  • 19:15 Uhr 2. Herren gegen TV Trebur II

Alle Beteiligten hoffen auf zahlreiche Unterstützung auf den Zuschauerrängen!!!

(Besucht 204 mal, 1 mal besucht heute)