mB mit Zittersieg

mB-Jugend: Bezirksliga-Nord HSG Rüsselsheim/Bauschheim/Königstädten – TG 07 Eberstadt 22:25 (7:14)

„Was war da denn los?“ war wohl die meist gestellte Frage nach Spielende. Doch was war passiert?

Die Eberstädter dominierten die erste Halbzeit. Lediglich der fahrlässigen Chancenauswertung war es geschuldet, dass man zur Halbzeit nicht bereits mit zweistelligem Vorsprung führte. Das Spiel schien nach den ersten 25 Minuten bereits entschieden zu sein.

Vielleicht verankerte sich dieser Gedanke auch zu schnell in den Köpfen der Gäste. Denn mit Anpfiff der zweiten Halbzeit funktionierte bei den Eberstädtern kaum noch etwas. In der Abwehr fehlte jegliche Aggressivität und im Angriff wurden die klarsten Torchancen liegengelassen. So trat das Unvorstellbare ein und der Vorsprung schmolz bis auf ein Tor.

In dieser Phase des Spieles, konnten die Gäste auch nicht mehr alle Entscheidungen des Unparteischen nachvollziehen, was sie völlig aus dem Konzept brachte.
Eine Auszeit und klare bestimmte Worte sollten die Jungs wieder in die Spur bringen. Und es fruchtete.

Durch einige schnelle Angriffe konnte man wieder auf vier Tore davonziehen. Am Ende stand ein hochverdienter, aber unnötig spannender 22:25 Auswärtssieg zu Buche.

Es spielten (Tore): Ben Noah, Jona, Julian (3), Malte, Ole (7/1), Oskar, Otto (12), Philipp (1) Tobi (3), Max (TW) .

(Bericht von Frank Sieber)

Hier geht es zum detaillierten Spielbericht im neuen nuLiga-System.

(Besucht 74 mal, 1 mal besucht heute)