Weibliche C1 Erneut Erfolgreich Dank starker Abwehr

wC-Jugend I: wJSG Darmstadt/Eberstadt – HSG Weiterstadt/Braunshardt/Worfelden 17:11 (8:4)

Am Samstag stand für uns unser nächstes Heimspiel an, dieses Mal erstmals in der Hirtengrundhalle in Eberstadt. Zu Gast waren die Mädels der HSG WBW.
Ein Gegner vor dem man gewarnt war, war es doch beim Qualiturnier dasjenige Team, das sich als einziges – wenn auch knapp – gegen uns durchsetzen konnte.

Vom Anpfiff weg sah man sofort, dass wir diese Warnung ernst genommen hatten, denn es folgte die wohl stärkste Viertelstunde unserer Mädels diese Saison.
Beim Blick auf die Anzeigetafel und einem Spielstand von 7:1 schienen die Fronten schon fast geklärt. Die HSG WBW jedoch ließ sich nicht klein kriegen und verkürzte bis zur Pause auf 8:4.

Nun musste unseren Mädels deutlich gemacht werden, dass das Spiel noch weitere 25 Minuten laufen würde und noch absolut nichts entschieden ist!
Ähnlich wie letzte Woche in der Partie gegen Heppenheim, verlief der Start nach der Pause jedoch nicht wie gewünscht für uns!
Die HSG WBW mobilisierte nun alle Kräfte und schaffte es fast sogar, den Ausgleichtreffer zu erzielen (8:7).

In einer Phase, in der das Spiel drohte zu kippen, behielten unsere Mädels jedoch die Nerven, holten sich über eine erneut starke Abwehr das Selbstvertrauen zurück und setzten sich über 14:7 bis zum 17:11 Endstand entscheidend ab.

Ein Spiel mit Höhen aber auch Tiefen, das wir letztlich verdient für uns entscheiden konnten. Weiter so!!!!

Nächstes Wochenende haben wir uns mal eine Pause verdient und sind spielfrei, bevor wir am Sonntag, den 17.11. bei der HSG Bensheim/Auerbach zu Gast sind!

(Spielbericht von Timo)

Hier geht es zum detaillierten Spielbericht in nuLiga.

(Besucht 56 mal, 2 mal besucht heute)