Männl. A-Jugend behauptet mit knappem Sieg im Spitzenspiel die Tabellenführung

mA-Jugend: Bezirksliga HC VfL Heppenheim – TG 07 Eberstadt 15:16 (8:8)  

Das Spiel zwischen dem Ersten und Zweiten war ein sehr kampfbetontes aber faires Spiel. Die erste Halbzeit war von wechselnden knappen Führungen geprägt.

In der zweiten Halbzeit gelang es unserem Team erstmals 10 Minuten vor Schluss, einen 4 Tore Vorsprung zu erzielen. Das Spiel schien bereits entschieden zu sein. In den folgenden 9 Minuten konnte unsere Mannschaft jedoch kein Tor mehr erzielen, Heppenheim konnte zum Gleichstand (15:15) in der 59. Minute ausgleichen. Wenige Sekunde vor Schluss konnten unsere Jungs durch Siebenmeter von Julius Hild das Spiel jedoch noch knapp für sich entscheiden.

Das Ergebnis lässt erahnen, dass diese Spiel von starken Abwehrleistungen geprägt war. Wenn auch technisch ausbaufähig, haben beide Mannschaften durch Kampf und Entschlossenheit in der Abwehr wenig zugelassen. Die starke Abwehrleistungen ermöglichten es auch den Torwarten, ihr Potenzial besser zu zeigen.

Die A-Jugend bleibt damit weiterhin ungeschlagen und führt die Tabelle mit nunmehr 18:0 Punkten an.

Es spielten (Tore): Lars Maul und Niclas Doby (Tor), Julius Hild 4, Ben Schwedhelm 4, Simeon Rosner 3, Marvin Gimbel 2, Marc Slade 2, David Koch 1, Michael Kociok, Ole Schwedhelm, Roman Gimbel, Marco Kliebert und Fritz Eckardt

Detaillierter Spielbericht im nuLiga-System.

(Bericht von Karl-Wilhelm Heselmann)

Das nächste Spiel der mA findet am kommenden Samstag (25.01.) um 19:15 Uhr in der heimischen Hirtengrundhalle gegen die HSG Dornh./Groß-Gerau statt.

(Besucht 176 mal, 1 mal besucht heute)