Spielbericht mC gegen SKG Roßdorf 33:22 (20:11)

Trotz der ungewohnten Uhrzeit (Sonntagvormittag) gab es keine Anlaufschwierigkeiten wie beim letzten Spiel. Aber die anfangs sehr gute und später leider auch mit unschönen Mitteln arbeitende Roßdorfer Abwehr machte ein einfaches Spiel unmöglich. Insbesondere der sehr starke Torhüter vereitelte mehrere 100% Würfe. Da jedoch auch unser Team Abwehrspielen gelernt hat und im Angriff fast jeder Spieler sich in die Torschützenliste eintragen konnte, hätte der Trainer auch etwas entspannter sein können. Aufgrund der geschlossenen Mannschaftsleistung – und unseres Ausnahmespielers Simeon – war der Sieg nicht in Gefahr.

Spieler/Torschützen: Simeon 14, Niklas Dietl 4, Niclas Doby 2, Michael 2, Hugo 1, Julius 3, Marc 2, Fritz 1, Jill 2, Mürsel 2, Elias, Lars (TW) und Patrick (TW).

(Spielbericht von Rudi Sieber)

(Besucht 97 mal, 1 mal besucht heute)