Auch männliche C-Jugend holt sich die Meisterschaft der Bezirksoberliga

Nach der mJB1 hat sich damit nun auch die mJC1 der TG 07 erfolgreich die Meisterschaft der Bezirksoberliga Darmstadt gesichert.

Beim verlegten “Heimspiel” beim zweitplatzierten Team aus Pfungstadt gewann die Eberstädter Mannschaft am Donnerstagabend bereits vor dem letzten Rundenspiel souverän mit 32:22. Im Anschluss konnte damit bereits vorgezogen die Meisterschaft gefeiert und die Meisterehrung von Richard Burk (HHV Bezirk DA) vollzogen werden.

Die Pfungstädter Zweitvertretung (die erste C-Jugend der Pfungstädter spielt in der Oberliga) hatte bereits im Vorfeld dankenswerterweise sehr sportlich einer Verlegung des Spieles zugestimmt und sogar die Spielstätte gestellt, damit die Eberstädter Mannschaft relativ vollzählig das für die Meisterschaft entscheidende Spiel gestalten konnte. Nach ausgeglichenem Start gingen die Eberstädter schnell mit 5 Toren in Führung (7:2) und konnten diese im Laufe des Spieles bis maximal 14 Tore (28:14) ausbauen. In den letzen 10 Minuten wurde nochmal rotiert, damit jeder zum Zuge kam. Zum Schluss stand damit ein standesgemäßer 32:22 Erfolg auf der Anzeigetafel.

Unsere herzlichen Glückwünsche zur BOL-Meisterschaft gehen an die Trainer Rudi und Andreas, sowie Mahdi und Linus (im Tor), Fin, Jonathan, Jonas, Lias, Gustaf, Leon, Janis, Mio, Leander, Bruno, Levin, Jona, Vincent, Noah, Emil und Henry.

Ein Wermutstropfen bleibt – unsere beiden besten (Hessenauswahl-)Spieler des Teams (Fin und Jonathan) werden sich nach dieser Runde der Pfungstädter Jugend zur Bundesliga-Qualifikation der (zukünftigen) B-Jugend anschließen. Wir wünschen den beiden langjährigen Jungkeilern viel Erfolg und hoffentlich bis bald!

Hier geht es zum Spielbericht des Spiels gegen TSV Pfungstadt II!

Hier geht es zum Link zu den Ergebnissen und der Tabelle!

(Besucht 131 mal, 3 mal besucht heute)