Der Teamgeist lebt wieder

mB I (Bezirksoberliga): TG 07 Eberstadt gegen HSG Fürth/Krumbach 29:37 (12:21)

Nachdem beim letzten Spiel in Pfungstadt die Mannschaftsleistung eher bescheiden war, wollte es das Team gegen die Gäste aus Fürth diesmal besser machen. Die Jungs aus Fürth/Krumbach – aktuell ungeschlagen Erster der Bezirksoberliga – waren aber anderer Meinung und legten gleich richtig los (0:5, 1:6, 3:8, 6:11). Nur sehr langsam gelang es unseren Jungs ins Spiel zu finden und die vorher besprochenen Dinge umzusetzen. Wie auch in Pfungstadt konnte Simeon mit 7 Toren in der ersten Halbzeit das Zwischenergebnis im Rahmen halten. In der Pause konnte sich das Team nochmals motivieren und im zweiten Durchgang wieder an gewohnte Tugenden anknüpfen. In der Abwehr wurde wieder gesprochen und ausgeholfen, im Angriff wurde sich sinnvoll bewegt und der Torerfolg besser verteilt – und selbstverständlich sei auch nicht die wieder gute Torhüterleistung vergessen. Zusammenfassend war festzustellen, der Teamgeist lebt wieder. So konnten zwar die Punkte nicht behalten werden, aber ein großer Schritt in die richtige Richtung gemacht werden.

Spieler/Torschützen: Ben 2, Hugo 2, Louis, Marvin 3, Michael 4, Roman, Simeon 14, Niklas 4 und Marc (TW)

(Spielbericht von Rudi Sieber)

Hier geht es zur Tabelle der mB I (Bezirksoberliga)

(Besucht 61 mal, 1 mal besucht heute)