mC in Torlaune

mC-Jugend (Bezirksliga-Süd): TG 07 Eberstadt gegen TV Seeheim 45:16 (18:7)

Im Spiel gegen den Nachbarn aus Seeheim setzte sich die mC überraschend deutlich durch. Im Hinspiel, in dem die Jungs ohne ihren Trainer auskommen mussten, gewann man nur knapp mit einem Tor. So stellte man sich auch diesmal auf ein spannendes Spiel ein. Nachdem die Gäste sich in den Anfangsminuten mit 1:3 in Front bringen konnten, schien sich dies auch zu bewahrheiten. Doch die Eberstädter fingen sich schnell. Die Abwehr begann sich zu bewegen und man half sich gegenseitig aus. Dies hatte zur Folge, dass bis zur Pause nur noch vier Gegentore hinzunehmen waren. Im Angriff überzeugten die Jungs mit viel Einsatz und guten Laufwegen. Auf Grund dieser Leistungssteigerung konnte eine solide 11 Toreführung mit in die Halbzeit genommen werden (18:7).

In der Halbzeit wurde besprochen, sich nicht auf der Führung auszuruhen, sondern diese weiter ausbauen zu wollen. Und die Jungs kamen stark in die zweite Halbzeit. Bis auf wenige Minuten Mitte der zweiten Halbzeit, in der die Abwehrarbeit kurzzeitig vernachlässigt wurde und der Gegner zu leicht zu Torerfolgen kam, zeigten die Eberstädter ein ganz starkes Spiel.

Eine der Stärken der Mannschaft ist die Anzahl ihrer Torschützen. Auch heute  konnten sich wieder 10 der 13 eingesetzten Spieler in die Torschützenliste eintragen. Erstmals konnte sich auch Max (TW) per 7-Meter in die Torschützenliste eintragen.

In der Rückrunde zeigen sich die Jungs deutlich bewegungsfreudiger. Dabei ist besonders die Offensive momentan als Prunkstück zu betrachten. Mit dem 41:20 Sieg gegen TGB am letzten Spieltag und dem Spiel heute erzielten die Eberstädter stolze 86 Tore in den beiden Rückrundenspielen.

Es spielten (Tore): Jona, Lukas (1), Oskar (4), Ole (6), Julian (10), Ben Noah (4), Tobi (4), Moritz (7), Ben Luca (7), Philipp, Felix (1), Ben, Max (TW 1)

(Spielbericht von Frank Sieber)

Hier geht es zur aktuellen Tabelle der mC-Jugend BL-Süd

(Besucht 89 mal, 1 mal besucht heute)