Verloren, aber nicht versteckt

Damen: HSG Langen II (ak) gegen TG07 Eberstadt 17:24 (5:15)

Das erste Kräftemessen nach langer Weihnachtspause endet leider mit einer Niederlage für die Eberstädter Damen.
Motiviert, jedoch ersatzgeschwächt, reisten die Eberstädter Damen zu ihrem ersten Spiel im neuem Jahr. In der 1. Halbzeit konnten weder die Eberstädter Defensive noch die Offensive überzeugen und es ging mit einem 15:5 in die Halbzeitpause. Eine bessere Verwertung der zahlreich herausgearbeiteten Siebenmeter sowie konsequentere Torabschlüsse hätten dem Spiel gut getan. Trotz des Halbzeitstands steckten die Damen in der 2. Halbzeit nicht auf, sondern fokussierten sich auf ihr Aufgaben und schlossen bis zum Ende der Partie noch auf 24:17 (9:12) auf.

Torschützen für Eberstadt: Becker, Lisa (3), Sieber, Nicole (1), Koch, Lisa (2), Hamann, Anika (3), Pfau, Jessica (7/4), Panzer, Kristina (1)

(Besucht 104 mal, 1 mal besucht heute)